Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 09:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 10:27 
Offline

Registriert: Di 15. Apr 2014, 08:17
Beiträge: 144
Nicht nur Andau :(
siehe fanreport: http://www.fanreport.com/at/bgld/liga/i ... transfers/
Was tut sich beim FCM - hoffe die Verantwortlichen befinden sich nicht mehr im Winterschlaf ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 10:40 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 383
denke, dass es in mönchhof keine größeren veränderungen geben wird. die 2 pemas sind leider weg und eventuell wird noch 1 korrektur vorgenommen ;)
damit sollte das auslangen gefunden werden und hoffentlich auch der klassenerhalt möglich sein. alles andere (zusätzliche verpflichtung neuer spieler) hätte meines erachtens keinen sinn bzw. wäre verantwortungslos:!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 11:24 
Offline

Registriert: Di 15. Apr 2014, 08:17
Beiträge: 144
Aufgrund von 2 Absteigern (ausgenommen St. Georgen bleibt oben) wird das Ziel Klassenerhalt wahrscheinlich bis zum Schluss eine Zitterpartie :!:
Hoffe natürlich das der FCM die Klasse halten kann, aber aufgrund der Tabellensituation und Aufrüstung von Breitenbrunn, Andau, etc. wird es sehr schwer :(
Eine Korrektur im Winter kann ein Volltreffer werden oder voll in die Hose gehen ;) Ob eine zusätzliche Verpflichtung aufgrund der Abgänge notwendig wäre oder nicht, kann erst am Ende der Meisterschaft beantwortet werden.
Eine gute und vor allem verletzungsfreie Vorbereitung wird die Grundvoraussetzung für alles weitere sein.
Transferzeit endet übrigens am 2. Februar ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 12:49 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 383
wird sicher eine schwierige aufgabe die liga zu halten! dabei spielen sehr viele faktoren (guter start, verletzungen, sperren und natürlich zu- und abgänge) eine rolle und auch ein quantum glück sollte einem zur seite stehen ;)

bin eher skeptisch ob es sinn macht, die halbe mannschaft im winter zu tauschen und somit den transferwahnsinn immer weiter zu fördern.
auch halte ich es für verfehlt, aus angst vor einem eventuellen abstieg, wieder neue legionäre zu verpflichten welche dann wieder den einheimischen vorgezogen werden ....

kann doch nicht sein, dass man (aus abstiegsangst) mit 10 legionären aufläuft, die eine unsumme an geld kosten und die dann (eventuell) in der nächsten saison beim nächsten verein anheuern!! da steig ich lieber ab ....

bin aber zuversichtlich, dass der fcm den klassenerhalt mit dem derzeitigen personal auch schaffen wird, auch wenn es sicher nicht einfach wird!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 17:21 
Offline

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 22:20
Beiträge: 203
Natürlich macht es keinen Sinn halbjährlich große Teile der Mannschaft zu tauschen.
Breitenbrunn ist dazu gezwungen, weil ihnen viele einfach abhanden gekommen sind.
Andau hat die Qualität der 2.Liga unterschätzt und bessert nun nach. Ob die Geholten wirklich die gewünschten Verstärkungen sind, wird sich weisen. Ich bezweifle es ein wenig!

Dass es für Mönchhof wahrscheinlich bis zum Ende spannend wird, war vor der Saison zu erwarten. Teil 1 wurde nach einem guten Start positiv absolviert, obwohl es immer wieder Spiele gab - Andau, Apetlon, Wallern mit Abstrichen - die inferior waren.
Der Abgang der Pema-Brüder wird nicht so sehr die Startelf der Kampfmannschaft tangieren, als viel mehr Spuren in der Reserve hinterlassen, die gegen Ende der Saison schon sehr knapp besetzt war. Es gab im Herbst zahlreiche Ausfälle, die nun noch einen Deut schwerer zu kompensieren sind, zumal man wahrscheinlich nicht wirklich mit dem schwierigen Tschanek rechnen darf.
Wenn die Funktionäre des FCM einen Plan B - wie reagiert man auf den möglichen Verlust der Lehners und von Perepatics? - für den Fall des Abstiegs haben, dann wäre dieser keineswegs ein Beinbruch.
Ich bin nicht so zuversichtlich wie der Besucher der Tribüne bezüglich des Klassenerhalts, aber ich wünsche und hoffe es für den FCM!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 11:01 
Offline

Registriert: Di 15. Apr 2014, 08:17
Beiträge: 144
@tribünenbesucher:
Von 10 Legionären redet hier keiner, dass ist klar :!: Aber wenn man sich den Kader genau ansieht muss man feststellen, dass einfach bei 1 oder 2 Ausfällen der halbwegs gleichwertige Ersatz fehlt. Im Sturm haben wir überhaupt keine Alternative.
Angst- und Panikverpflichtungen sind natürlich wenig sinnvoll. Das Ziel muss ganz klar die Forcierung der eigenen Jugend sein, völlig richtig. Aber auf 16- oder 17-jährigen kann noch nicht die ganze Verantwortung abgetragen werden. Jedenfalls benötigt die noch junge Mannschaft die volle Unterstützung der Fans :!:
Kann der FCM die Klasse halten (was ich natürlich sehr hoffe) haben die Verantwortlichen alles richtig gemacht, wenn nicht haben Sie die Verantwortung für das Scheitern zu tragen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 12:03 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 383
@optimist: wie definiert man scheitern - wenn man absteigt oder wenn man mit 8 oder mehr legionären die klasse hält, und das minus in der kasse immer dicker wird?!?

mir ist klar und bewusst, dass wir bei ausfällen probleme haben und man von 16jährigen nicht erwarten kann, dass diese sich sofort als leistungs- und führungsspieler etablieren. doch bei allem sportlichen ehrgeiz sollte auch immer die finanzielle seite betrachtet werden. der gesunde hausverstand sagt mir, dass ich nicht stets mehr ausgeben als einnehmen kann/soll, und legionäre spielen zumeist nicht für a knacker und a bier ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 12:23 
Offline

Registriert: Di 15. Apr 2014, 08:17
Beiträge: 144
@tribünenbesucher: Wir haben doch keine 8 Legionäre, oder? Die Darstellung klingt sehr dramatisch. Das Wort Scheitern ist zugegeben vielleicht eine schlechte Wahl. Gemeint war der Abstieg. Verpassen des Ziel Klassenerhalt ist vermutlich die bessere Wortwahl ;)
Natürlich kann ich die finanzielle Lage des Vereins nicht beurteilen. Misswirtschaft darf es selbstverständlich keine geben, da sind wir uns einig.
Aber eine Klasse tiefer werden sich die Einnahmen auch nicht vergrößern ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 19:17 
Offline

Registriert: So 23. Mär 2014, 19:30
Beiträge: 124
ich hätte wenigstens noch 1 backup geholt für die offensive!!

Weil wenn wirklich alles in die Hose geht - was dann?? ob ein Perepatics oder Lehner in der 1. Klassen spielen würden - wage ich stark zu bezweifeln und wo bekommt man dann günstige Einheimische her? Dann muss man sich wieder mit Slovaken, Ungarn usw. begnügen.. weil soviel qualitätsunterschied zw. 1. klasse und 2. liga ist nicht mehr, dass man dann nur auf einheimische baut, weil dann ist ein durchmarsch in die 2. klasse vorprogrammiert - siehe halbturn voriges jahr, wollten auch zumeist nur auf einheimische bauen, und haben dann am schluss "glücklich" die kurve gekratzt..

ich finde die vorgehensweise des vereins so schon in ordnung, aber trotzdem muss man schauen wieviele spieler habe ich zur verfügung?! auch wenn pema a. nicht immer gespielt hat, ist er sicher ein besseres back-up als so mancher junger reserve-spieler... und wenn der ein oder andere spieler mal verletzt oder gesperrt ist, fehlt ein qualitativer ersatz, leider!!

und zurzeit sind eben in der reserve nur mehr junge spieler vorhanden, als mögliche ersatzspieler...und diese werden dann zumeist ins kalte wasser gestoßen, wenn es um den abstieg geht, ist das sicher nicht sehr förderlich.. die quantität ist sicher da, aber zurzeit mangelt es noch ein wenig an der qualität, aber die wird noch kommen wenn die jungs älter werden.. ich spreche mich nicht für ein wettrüsten ala andau etc. aus, sondern nur, dass man die konsequenzen sehr wohl abwägen muss, und würde mich für eine verpflichtung eines spielers aussprechen.. weil, einfach zu sagen, "na steigen wir halt ab, und probieren es mit den jungen" - das wird leider nicht mehr möglich sein, weil dann sicher ein großteil der bezahlten einheimischen sicher wegfällt - und wenn das der fall ist, weiß ich nicht was die günstigere variante gewesen wäre.. in einem spieler zu investiern und die möglichkeits eines abstiegs zu minimieren, oder abzusteigen und sich dann zumeist mit auswärtigen begnügen zu müssen, wo die kameradschaft wieder in den hintergrund rückt!!

soll nicht heißen, wenn wir einen spieler verpflichten das wir fix nicht absteigen, aber der kader ist nicht so anfällig auf verletzungen, sperren usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Transfers Winter 2014
BeitragVerfasst: Mo 12. Jan 2015, 18:31 
Offline

Registriert: Di 15. Apr 2014, 08:17
Beiträge: 144
Steinbrunn ist ebenfalls sehr aktiv am Transfermarkt:
http://www.fanreport.com/at/bgld/liga/i ... -1-1224756


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de