Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 02:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2014, 18:05 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 16:09
Beiträge: 188
die deutsche gründlichkeit wird auch im finale für klare verhältnisse sorgen. sie arbeiten seit 4 jahren daran den titel zu gewinnen und das werden auch messi und co nicht verhindern können. die deutsche maschine ist im laufen und wird erst am 13.07.14 um 22.00 mez abgestellt. ich bin zwar kein fan von deutschland, aber ich habe akzeptiere dass sie den titel holen werden, verdienter weise. hoffe trotzdem auf ein spannendes offenes finale.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2014, 12:05 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 726
peter hat geschrieben:
die deutsche gründlichkeit wird auch im finale für klare verhältnisse sorgen. sie arbeiten seit 4 jahren daran den titel zu gewinnen und das werden auch messi und co nicht verhindern können. die deutsche maschine ist im laufen und wird erst am 13.07.14 um 22.00 mez abgestellt. ich bin zwar kein fan von deutschland, aber ich habe akzeptiere dass sie den titel holen werden, verdienter weise. hoffe trotzdem auf ein spannendes offenes finale.


Es war offen und es war sehr spannend finde ich. Auch Argentinien hätte dieses Spiel gewinnen können. Über das ganze Turnier gesehen ist Deutschland sicher die beste Mannschaft gewesen und daher nicht unverdient der Weltmeister.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2014, 14:42 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2009, 15:21
Beiträge: 85
deutschland spielte stark gegen portugal und brasilien, weil beide taktisch absolut blauäugig agierten. ghana war ein offener schlagabtausch, der auch mit einer niederlage enden hätte können. gegen die usa wurde glanzlos verdient gewonnen. algerien wurde niedergerungen. im frankreichspiel hatte deutschland die erste chance in der 80.minute durch schürrle. bis dahin und auch danach hielt sie der überragende neuer im spiel. das war meiner meinung nach keineswegs ein verdienter sieg. im finale, das auch mich von der qualität her überrascht hat, waren sie um einen deut. argentinien erbrachte erst im finale eine gute leistung. davor waren sie meiner ansicht nach sowohl gegen die niederlande als auch gegen belgien spielerisch unterlegen.
für mich waren die niederlande taktisch, frankreich und kolumbien technisch die besten mannschaften des turniers.

interessanter kommentar von scholl zur niederlage der niederlande gegen argentinien:
van gaal hat seine spieler taktisch überfrachtet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 07:36 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 726
Wer wäre deiner Ansicht nach ein verdienter Weltmeister gewesen Rabe:
Niederlande? Hat gegen Spanien toll ausgesehen, weil die Spanier taktisch blauäugig agierten? Gegen Australien haben sie geschwitzt und mit Glück den Sieg gemacht. In der Finalphase noch mehr Glück beim Sieg gegen Mexiko und dann 2 mal 0:0, also was ich damit ausdrücken will, in 2 Spielen kein Tor erzielt.....
Frankreich? Phasenweise schön gespielt, auch Tore erzielt, nur eben in der direkten Begegnung mit dem Weltmeister nicht.
Kolumbien? Super gespielt, alle Spiele wie aus einem Guss. Die hätten auch Brasilien schlagen können/müssen, so wie die Brasilianer in diesem Spiel agiert haben. Aber ich glaube sie haben sehr über ihre normalen Verhältnisse gespielt, wäre neugierig was die geschluckt hatten, so wíe die gerannt sind. Der Titel wäre die Sensation schlechthin gewesen, keiner hat sie auf der Rechnung gehabt.

Deutschland hat gegen jeden Gegner zumindest einen Treffer erzielt, sie haben nie "Beton" aufgezogen, sie haben kein Elferschießen gebraucht um in die nächste Runde zu kommen, das Spiel war immer so ausgelegt, dass sie aus jeder Situation einen Angriff starten können. Die Mannschaft war der Star. Schade, dass Kross im Finale geschwächelt hat, er hätte sonst aus dem Kreis der besten Spieler ein Stück herausgeragt.

Ich bin kein ausgesprochener Deutschland-Fan, aber man muss anerkennen, was die bei dieser WM geleistet haben und wie professionell die seit Jahren auf dieses Ziel hingearbeitet haben.
Persönlich würde ich mir ja wünschen, dass das Mutterland des Fußballs endlich wieder konkurrenzfähig wird, oder unsere Freunde von südlich von Alto Adige ein echtes Wörtchen mitreden könnten.

Im Übrigen werden bei der EM in 2 Jahren die Karten neu gemischt, denn da sind ja auch wir wieder dabei :!: ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 10:38
Beiträge: 781
libero hat geschrieben:
Persönlich würde ich mir ja wünschen, dass das Mutterland des Fußballs endlich wieder konkurrenzfähig wird


Auf Jahre hin sind die weg vom Fenster oder auch nur in der Nähe eines möglichen Titels bei EM oder gar WM. Und das verdientermaßen. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2014, 13:33 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 726
Jo leider. Sie haben zwar einige junge Wilde, aber noch kein schlagkräftiges Team.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 11:46 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2009, 15:21
Beiträge: 85
fußball ist kein gerechtes spiel und deswegen ist es auch so populär.
es gewinnt nicht zwingend die mannschaft, die mehr spielanteile hat, technisch oder taktisch überlegen ist, sondern nur die, die in der lage ist, mehr tore zu schießen als die andere. ob diese mannschaft dann auch der "verdiente sieger" ist, ist ein philosophisches thema.
deutschland war, wie immer bei turnieren, bestens vorbereitet. eine starke physis und exakte standards bildeten die grundlage des erfolgs. die übernahme der guardiolaidee mit lahm als 6er und die 4er-kette mit vier innenverteidigern sehe ich schon etwas ktitischer. löw muss eigentlich froh sein, dass sich mustafi verletzt hat, sonst wäre er wohl kaum von seinen erfindungen abgewichen. der triumphale sieg gegen brasilien lässt so manche unzulänglichkeit vergessen.
am spiel der niederlande war ganz klar der spielplan des trainers zu erkennen, was mir als trainer natürlich imponieren muss. van gaal reagierte immer auf die stärken und schwächen der gegner. dass costa rica ohne gegentor davonkam, war mehr als glücklich. gegen argentinien hätte vielleicht etwas mehr risiko nicht geschadet.
Ich persönlich glaube, dass sich england eher erholen wird als italien. sie sind, so wie auch österreich, bei diversen nachwuchseuropa- und weltmeisterschaften öfter vertreten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 11:54 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 726
rabe hat geschrieben:
Ich persönlich glaube, dass sich england eher erholen wird als italien. sie sind, so wie auch österreich, bei diversen nachwuchseuropa- und weltmeisterschaften öfter vertreten.


Das heißt also, du hoffst im geheimen auch darauf, dass wir bei der Euro 2016 dabei sein werden :?:


Zuletzt geändert von libero am Do 17. Jul 2014, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 12:03 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2009, 15:21
Beiträge: 85
das sollte durchaus möglich sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2014
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2014, 12:21 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 726
Habe in der Qualitätszeitung Heute gelesen, dass Alaba bei Bayern die Rolle von Kroos übernehmen soll. Dann wird es quasi zu seiner Verpflichtung das Team zur EM zu führen, ob das gut für ihn und seine Leistungen sein wird?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de