Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 13:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2009, 08:10 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 727
weimönch hat geschrieben:
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
Wenn der Elfer drin gewesen wäre, hätte sich das Match vielleicht anders entwickelt.
So war es mal wieder eine ganz normale österreichische Nationalmannschaftsvorstellung.
Körperlich,taktisch und vom Tempo her unterlegen.
und mit einem vor Präpotenz überquellenden Scharner. Ich hoffe, der wird jetzt endgültig auf seine richtige Größe zurückgestutzt.
Zu Constantini: Ich glaube, der legt es darauf an, dass sein Vertrag nicht verlängert wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 08:09 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 727
libero hat geschrieben:
Zu Constantini: Ich glaube, der legt es darauf an, dass sein Vertrag nicht verlängert wird.

Da habe ich mich getäuscht, die Aufstellung gestern hab ich aber wieder nicht kapiert (Scharner rechts, Maierhofer neben Janko).
Kann mir da jemand helfen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 08:51 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 20:56
Beiträge: 170
die wege des HERRN(teamchef) sind unergründlich :!: 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 10:38
Beiträge: 781
Constantini ist als Teamchef sicher keine schlechte Wahl!

Nur muss er jetzt aufpassen, dass er mit seinem Jugendwahn nicht übers Ziel hinausschießt! Ein Alaba hat in einem A-Kader zum momentanen Zeitpunkt Nichts verloren. Wenns wirklich nur darum ging, dass man ihn für Österreich "fixiert", ok, dann ist´s zu verstehen. Mehr aber nicht. Und auch seine Haltung in Sachen Ivanschitz ist für mich ein wenig kindisch. Auch wenn Ivanschitz in der Vergangenheit schwach war und dafür zu Recht aus dem Team flog, so spielt er momentan eine starke Saison und zählt zu unseren besten Legionären.

Der Maierhofer hat sich mit dem gestrigen Auftritt auch mal eine Pause verdient. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2009, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Feb 2009, 10:24
Beiträge: 13
Wohnort: Exil-Mönchhofer
Da spricht mir einer aus der Seele:

Zitat:
Pacult: "Ich glaube nicht, dass Scharner von den Jungen ernst genommen wird, dass er ein Führungsspieler ist. Wenn ich jede Woche mit einer neuen Gockel-Frisur daherkomme und mit neuen Aussagen, aber selber am Platz nichts bewegen kann, bin ich unglaubwürdig. Wir haben früher zu einem Prohaska oder Krankl aufgeschaut, doch von Scharner kann man nichts lernen. Selbstbewusstsein vielleicht, aber fußballerisch nichts. Darüber macht sich Constantini sicher Gedanken. Scharner spielt undiszipliniert. Auch wenn man das positiv auslegen kann, weil er alles machen will, aber das geht einfach nicht. Mir wäre lieber, er spielt seine Stärken aus, nur wüsste ich nicht welche. Es ist gut, wenn einer in der Premier League spielt, aber er bringt uns fußballerisch sicher keinen Schritt weiter." der Standard 02.12.2009


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2009, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 10:38
Beiträge: 781
WuWi hat geschrieben:
Da spricht mir einer aus der Seele:

Zitat:
Pacult: "Ich glaube nicht, dass Scharner von den Jungen ernst genommen wird, dass er ein Führungsspieler ist. Wenn ich jede Woche mit einer neuen Gockel-Frisur daherkomme und mit neuen Aussagen, aber selber am Platz nichts bewegen kann, bin ich unglaubwürdig. Wir haben früher zu einem Prohaska oder Krankl aufgeschaut, doch von Scharner kann man nichts lernen. Selbstbewusstsein vielleicht, aber fußballerisch nichts. Darüber macht sich Constantini sicher Gedanken. Scharner spielt undiszipliniert. Auch wenn man das positiv auslegen kann, weil er alles machen will, aber das geht einfach nicht. Mir wäre lieber, er spielt seine Stärken aus, nur wüsste ich nicht welche. Es ist gut, wenn einer in der Premier League spielt, aber er bringt uns fußballerisch sicher keinen Schritt weiter." der Standard 02.12.2009


Wo er Recht hat, hat er Recht, der Postler aus Fluridsdorf!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2009, 07:36 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 727
Sicher hat der Postler recht, hab ich ja schon im August geschrieben, dass der Scharner nichts taugt auf dem Platz.
Aber der Constantini ist ja beratungsresistent und hört nicht auf uns (Pacult und mich) ;) :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2010, 06:57 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 727
Noch keine Meldung zur Nichteinberufung von Ivanschitz?
Wer kann mir das erklären, dass man als Leistungsträger eines (noch) nicht in den Abstiegskampf verwickelten deutschen Bundesligisten zu schwach für unser schwaches Nationalteam ist? Diese Begründung für die Nichnominierung scheint mir sehr an den Haaren herbeigezogen zu sein. Noch dazu wenn ich daran denke, dass Pogatetz geholt wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2010, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 07:31
Beiträge: 553
Wohnort: Mönchhof/Wien
Zitat:
Constantini im Sportmagazin-Interview vor einigen Tagen: "Die deutsche Liga muss sich hinterfragen. Da kommt ein Österreicher, der fast keine Vorbereitung mitgemacht hat und (...) ist nach zehn Runden Bester der Scorerliste."


Zitat:


Noch Fragen?

_________________
"Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!" "Kaiser" Franz Beckenbauer, Schrecken aller Wettbüros.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Constantini neuer Teamchef
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2010, 08:00 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 727
Ja, jede Menge.

Bin aber vorerst an Beiträgen zur Nichtnominierung von Ivanschitz und der Einberufung von Pogatetz interessiert.
Wie schauts eigentlich mit deiner persönlichen Meinung dazu aus @franz :?:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de