Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Fr 24. Jan 2020, 04:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BFV-Cup 2009/10
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2009, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 07:31
Beiträge: 553
Wohnort: Mönchhof/Wien
Zitat:
Joiser eliminieren Rivalen
FUSSBALL - BFV-CUP / Der FC Jois schlug den Nachbarsrivalen aus Winden mit 3:1. Podersdorfer setzen sich mit 9:1 gegen Halbturner U23 durch. Zurndorf nur mit 1:0 in Nickelsdorf.

VON ANGELA PFALZ UND CHRISTOPHER SCHNEEWEISZ

JOIS - WINDEN 3:1. Starker Auftritt des FC Jois. Denn von der ersten Minute an beherrschte Jois die Partie und ging auch durch eine Traumaktion über Richard Müller, Zoltan Pankotai und den Abschluss von Bernd Kiesling in Führung. Das 2:0 aus einem indirekten Freistoß durch den Goalgetter Pankotai war bereits die Vorentscheidung. Zwar konnte Stefan Mollner ebenfalls mit einem Standard glücklich verkürzen, doch nach Seitenwechsel tauchten die Gäste überhaupt nicht mehr vor dem gegnerischen Tor auf. „Gratulation an die Mannschaft, die die fünf Ausfälle toll verkraftet hat. Wir haben die Partie ernst genommen und für Winden praktisch keine Möglichkeiten zugelassen“, so FC-Jois-Sektionsleiter Horst Baumholzer.

PODERSDORF - HALBTURN U23 9:1. Kurzen Prozess machte der UFC Podersdorf gegen die U23 aus Halbturn und siegte mit 9.1. „Wir haben so gespielt, wie man gegen eine Reserve spielen muss. Und das zeigte sich dann auch im Ergebnis“, meinte Podersdorf-Sektionsleiter Wolfgang Rath. Franz Ziniel, Trainer des USV Halbturn: „Die Podersdorfer waren unserem zweiten Anzug zwei Nummern zu groß.“ Warum überhaupt nur die Reserve zum Cupspiel geschickt wurde? „Am Vortag testeten wir gegen die Parndorfer 1B. Zwei Spiele hintereinander kann ich meiner Ersten nicht zumuten“, so Ziniel.


NICKELSDORF - ZURNDORF 0:1. Daniel Benkovskys Schlenzer landete auf der Latte, Martin Welleschützs Heber senkte sich wenige Minuten später auch nur an die Stange. So war es der ASV Zurndorf, der mit der ersten guten Aktion durch Bernd Schweigl gleich in Führung ging. „Das Resultat schaut zwar spärlich aus, beide Mannschaften hatten aber zahlreiche Chancen“, so Zurndorfs Pressesprecher Andi Thaller. Die Grenzdörfler versuchten es am Schluss mit der Brechstange, doch Treffer wollte keiner glücken. „Ich glaube, das hätte sich auch nicht geändert, wenn wir noch drei Stunden gespielt hätten“, so ASV-Nickelsdorf-Sektionsleiter Robert Lebmann.


APETLON - ILLMITZ 9:10 (nach Elfmeterschießen). Nach 90 Minuten stand es 2:2. Der SC Apetlon lieferte eine tadellose Partie gegen den Zweitligisten, der erst kurz vor Spielende ausgleichen konnte. „Wir hatten auch gute Chancen zum 3:1. Ich denke, wenn wir da das Tor machen, gewinnen wir dieses Spiel“, berichtete Apetlon-Trainer Oswald Pulferer. „Wir haben in der zweiten Halbzeit zwar offensiv gespielt, berauschend war das dennoch nicht. Vielleicht haben unsere Spieler den Gegner einfach unterschätzt“, so Illmitz‘ Sektionsleiter Toni Fleischhacker.


DEUTSCH JAHRNDORF - MÖNCHHOF 7:8 (nach Elfmeterschießen). Nach der regulären Spielzeit stand es 4:4. Ein packendes Spiel, in dem auf beiden Seiten eine Topleistung in der Offensive geboten wurde. „Einziges Manko war bei beiden Teams das Defensivverhalten. Das war noch nicht meisterschaftswürdig“, so Jahrndorfs Spielertrainer René Hoffmann. Ähnlich sah die Situation Mönchhofs Pressesprecher Franz Frania: „Gott sei Dank haben wir vorne gut gespielt und die Tore gemacht, denn in der Defensive sind wir schlecht gestanden.“


Quelle: http://www.bvz.at/redaktion/bvz-nsd/art ... 08&cat=834

_________________
"Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!" "Kaiser" Franz Beckenbauer, Schrecken aller Wettbüros.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BFV-Cup 2009/10
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2009, 11:43 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 728
Jois könnte heuer den Nickelsdorfern einen Strich durch die Aufstiegsrechnung machen, oder hat Halbturn mit dritten Garnitur gespielt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BFV-Cup 2009/10
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2009, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 10:38
Beiträge: 781
libero hat geschrieben:
Jois könnte heuer den Nickelsdorfern einen Strich durch die Aufstiegsrechnung machen, oder hat Halbturn mit dritten Garnitur gespielt?


Jois wird sich am Ende wohl hinter Nickelsdorf und Neudorf bzw. Parndorf 1 C oder D (???) einfinden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de