Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 23:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 05:02 
Offline

Registriert: Do 24. Sep 2009, 19:40
Beiträge: 127
Franz hat recht. wir hatten im Aufstiegsjahr auch 5 oder 6 auswertige. aber die waren alle ok. slezak war kein einfacher typ aber so wie ich ihn kennen gelernt habe total ehrlich. die zahl der auswertigen ist nicht so entscheidend wie deren qualität und charakter. unsere haben anscheinend nicht alle qualität und die meisten auch keinen guten charakter. damit ist auch der trainer gemeint. was mich am meisten stört ist, dass sie nicht alles geben und dass der trainer seinen sohn holt, der aber nicht einmal in der u23 spielberechtigt wäre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 10:00 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 383
zwischen auswärtigen und auswärtigen gibt es halt einen riesenunterschied!! auch in mönchhof haben wir genug "fremde", doch die kommen (bis auf einen slowaken und 1 serben, welcher am samstag jedoch nicht gespielt hat) alle aus der umgebung (weiden, podersdorf, gols), sind sympathische, engagierte leute und bleiben auch nach dem match mal auf ein bier auf der tribüne. solche leute sind nicht mit "wiener türken" zu vergleichen!! auch beim fcm hatten wir vor ca. 3 jahren 2 solcher exemplare engagiert - fußballerisch sehr gut, doch charakterlich eine katastrophe (spiel in breitenbrunn, wo sie sich mit den eigenen fans angelegt haben :evil:)!! bei den aptloner legionären dürfte es ähnlich sein. war am samstag selbst zeuge, als sich einer der apetloner auwärtigen (offensichtlich ein türke), mit den eigenen leuten anlegte (o-ton: "di merk i mir - du kummst nochm spiel zu mir!")! mich wunderts nicht, wenn in apetlon die zuschauer ausbleiben bzw. verärgert sind!!! solche leute können einen verein ruinieren-das sind lupenreine söldner, die überhaupt nicht in diese liga gehören!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 10:58 
Offline

Registriert: Do 24. Sep 2009, 19:40
Beiträge: 127
tribünenbesucher: du hast den nagen am kopf getroffen. genau so ist es. es wird in apetlon bald explodieren. lange geht dasnicht gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 10:38
Beiträge: 781
franz hat geschrieben:
scheinbar wird zwischen sympathischen auswertigen und unsympathischen auswertigen (in der regel wiener mit Migrationshintergrund) unterschieden.


Vorweg: Das ist jetzt weder rassistisch noch ausländerfeindlich gemeint (muss man in Österreich immer vorab sagen, um ja nicht an den Pranger gestellt zu werden), aber es gibt im Seewinkel eine altbewährte "Weisheit". Hol dir keine "Wiener Türken, Iraner bzw. Migrationswiener" in die Mannschaft. Können Alle Spitzenkicker sein, aber charakterlich hapert es an vielen Ecken (sei es der Charakter oder ganz einfach die Mentalität) Man darf auch hier nicht alle Spieler in einen Topf werfen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass die einen Spieler holst, der wirklich wie ein Irrer läuft und kämpft, ist mehr als gering. Die Funkis in Apelton hätten das von Anfang an wissen müssen, was man sich mit diesen Spielern, vor allem wenn Sie noch einer Gruppe auftreten, einfängt. Und warum man einen Hollosi nicht zurückholt und statt dessen 2 Ali´s herumlaufen lässt, dass soll mir mal einer erklären. Es brodelt in Apelton nicht nur bei den Zuschauern, sondern man sollte sich auch mal anhören, was die verbliebenen einheimischen Spieler hinter vorgehaltener Hand sagen.

Ungarn, Slowaken haben da einen ganz anderen Stellenwert, der sich über die Jahre gebildet hat. Wobei auch hier einige "ungute Zecken" zu finden sind, keine Frage. Aber die Akzeptanz ist hier ungemein größer.

In Apetlon und auch nicht in anderen Vereinen, darf man aber auch nicht Alles nur an den Auswärtigen fest machen. Vielmehr sollte man die Eigenbauspieler hinterfragen bzw. diesen Wechselwahnsinn versuchen abzustellen. Wer heutzutage schon aller Geld bekommt, grenzt ja schon an Beleidigung der Zuschauer. In Wahrheit schaffen es immer weniger Teams, auch im Seewinkel, eine konkurrenzfähige Mannschaft zu stellen, sodass man schon dem Nachbarn die Durschnittskicker "abkauft", nur um selbst über die Runden zu kommen. Daraus folgt dann ein Teufelskreis der alle mitreißt und auf vielen Plätzen wundert man sich, dass die Zuschauer ausbleiben, was irgendwo verständlich ist.

Fakt ist, dass es ohne Auswärtige in keiner Mannschaft mehr geht (Ausnahme Illmitz, die momentan von einem Geburtenüberschuss leben). Ich glaube auch, dass die Zuschauer sich dessen, bis auf ein paar ganz Sture; auch im Klaren sind. Nur was seit geraumer Zeit statt findet, ist ganz einfach schon zu viel. Es fehlt immer mehr die Identifikation mit den Spielern. So mancher Zuschauer kennt die Hälfte der eigenen Mannschaft ja schon fast nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 21:33 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 728
Robert The Bruce hat geschrieben:
Fakt ist, dass es ohne Auswärtige in keiner Mannschaft mehr geht (Ausnahme Illmitz, die momentan von einem Geburtenüberschuss leben).


Fakt ist, dass den Vereinen finanziell das Wasser bis zum Hals steht. Und das ist auch bei den Illmitzern, die fast keine bezahlten Auswärtigen haben, der Fall. Vor zwei Jahren musste die Gemeinde mit € 60.000 (in Worten: Sechzig Tausend) aushelfen. Und nun hat man bei der Gemeinde angesucht für einen Kredit über € 40.000 (in Worten: Vierzig Tausend) zu haften. Wo kommt das ganze Geld hin?

Ich denke bei den allermeisten Fussballvereinen steht in den Statuten als Vereinszweck die Ermöglichung einer sportlichen Betätigung für die Jugend der Gemeinden. Kein Verein hat einen Passus drinnen, dass man die Burschen (und nun auch Mädchen) für die Sportausübung bezahlen muss/soll.

Wann kommen die Funktionäre zur Besinnung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2011, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 07:31
Beiträge: 553
Wohnort: Mönchhof/Wien
libero hat geschrieben:
Wann kommen die Funktionäre zur Besinnung?
[/quote]

Alt wird man wohl, wer aber klug?
Johann Wolfgang von Goethe

_________________
"Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!" "Kaiser" Franz Beckenbauer, Schrecken aller Wettbüros.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 10:38
Beiträge: 781
libero hat geschrieben:

Ich denke bei den allermeisten Fussballvereinen steht in den Statuten als Vereinszweck die Ermöglichung einer sportlichen Betätigung für die Jugend der Gemeinden. Kein Verein hat einen Passus drinnen, dass man die Burschen (und nun auch Mädchen) für die Sportausübung bezahlen muss/soll.

Wann kommen die Funktionäre zur Besinnung?


100 % treffend. NUr haben die meisten Vereine diese Statuten schon lange über Bord geworfen bzw. meinen viele Funkis sie managen ein Bundesliga-Team.

Die Sache mit Illmitz ist ein wenig verzwickter. Da sind noch so einige "Altlasten" aus "glorreichen Zeiten" vorhanden, wo man ja schon das Wort Regionalliga in den Mund genommen hat. Dazu kommt jetzt auch noch der notwendig gewordene Umbau der Kabinen usw. Das geht auch ins Geld, dass man mit einer Art "Bausteinaktion" hereinbringen will. Keine Ahnung wie das von der Bevölkerung aufgenommen wird. Wie man munkelt eher nicht mir Begeisterung.

Und auch andere Vereine in unseren Breitengraden werden demnächste in die Infrastruktur investieren müssen. Mal sehen, wer da bezahlen wird.

@franz
Grats dem Mönchhofer Team zu diesem fulminanten Start!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 13:50 
Offline

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 22:20
Beiträge: 203
Das mit den Altlasten stimmt so nicht!
Die wurden vor 2 Jahren, wie der Libero schon geschrieben hat, beseitigt.
Die neuen Verbindlichkeiten wurden somit innerhalb dieser relativ kurzen Zeit angehäuft, was bei dieser "billigen" Mannschaft schon einige Fragen aufwirft.
Wer wurde für seine Tätigkeit bezahlt, obwohl das in der Öffentlichkeit immer anders transportiert wurde?

@libero
Wer vollends aus dieser Maschinerie aussteigt, landet in Kürze im Keller = 2.Klasse, was einen neuen Negativkreislauf startet.
Es gilt jedoch die "Aufwandsentschädigungen" in einem vernünftigen Rahmen zu halten.Summen(700-1000 Fixum/100 pro Punkt) wie sie momentan in St.Georgen, Purbach,Siegendorf und Nickelsdorf bezahlt werden, sind zweifelsohne unmoralisch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 22:34 
Offline

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 10:58
Beiträge: 6
?????

:roll: :roll: :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mönchhofer "Kampfmannschaft" 2010/2011 NEU !????
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2011, 12:30 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 728
fcillmitz hat geschrieben:
?????

:roll: :roll: :roll:


Sitzungsprotokoll des Gemeinderates der Gemeinde Illmitz vom 12. April 2011, Tagesordnungspunkt 6 lesen. Als wahlberechtigter Gemeindebürger von Illmitz kannst du während der Amtsstunden im Gemeindeamt Einsicht in das Protokoll nehmen. Weniger umständlich ist es, wenn du die Internetauftritte der im Gemeinderat von Illmitz vertretenen polit. Parteien besuchst, sie haben beide das Protokoll zur Einsichtnahme durch die ganze Welt hinterlegt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de