Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 11:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NEUE RICHTLINIEN für Ib-Mannschaften der RLO-Vereine
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2009, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 07:31
Beiträge: 553
Wohnort: Mönchhof/Wien
Richtlinien für die Eingliederung der IB-Mannschaften
der RLO-Vereine in die Meisterschaft des BFV


Ab dem Spieljahr 2006/07 werden die bisherigen U23-Mannschaften der bgld. RLOVereine
in den Landesverband eingegliedert und im ersten Spieljahr im Normalfall der 1.
Klasse der jeweiligen Gruppe zugeordnet.
Diese Mannschaften werden bezüglich Klassenstärke sowie Auf- und Abstieg am Ende des
Einstiegsjahres der jeweiligen Grundzahl zugezählt.
Die Mannschaften haben Aufstiegsrecht bzw. Abstiegsverpflichtung. Ein Aufstieg ist bis in
die BVZ-Burgenlandliga möglich. Bei Verzicht einer IB-Mannschaft auf den Aufstieg, geht
das Recht des Aufstiegs auf die zweitplatzierte Mannschaft über. Die Führung einer zusätzlichen
Reservemannschaft ist nicht verpflichtend.
Die Spielberechtigung in den IB-Mannschaften ist wie folgt geregelt, wobei zur
Überprüfung der Einsatzberechtigung eine aufrechte Spielberechtigung gegeben
sein muss, d.h. der jeweilige Spieler in den heranzuziehenden Spielen der RLOKampfmannschaft
spielberechtigt gewesen sein muss und nicht gesperrt gewesen
sein darf:
a) Ein Feldspieler ist an einem Spieltag dann nicht in der IB-Mannschaft spielberechtigt,
wenn er in einem der zwei davor stattgefundenen Meisterschaftsspiele der RLOKampfmannschaft
länger als in einer Spielhälfte zum Einsatz gekommen ist.
Bei spielfreien Terminen werden die letzten beiden Meisterschaftsspiele der RLOKampfmannschaft
herangezogen.
Ein Tormann ist an einem Spieltag dann nicht in der IB-Mannschaft spielberechtigt, wenn
er im davor stattgefundenen Meisterschaftsspiel der RLO-Kampfmannschaft länger als in
einer Spielhälfte zum Einsatz gekommen ist.
Bei spielfreien Terminen und nach Ende der Meisterschaft wird das letzte Meisterschaftsspiel
der RLO-Kampfmannschaft herangezogen.
Spielfrei Termine sind auch jene, in denen ein Spieler wegen Verbüßung einer Sperre
(aus welchen Gründen auch immer) nicht eingesetzt werden darf.
Der Ersatztormann genießt eine Sonderstellung und darf in beiden Mannschaften eingesetzt
werden.
Definitionen:
„Spieltag“: An Wochenenden gilt hierfür Freitag bis Sonntag/Montag, bei Werktagsrunden
Montag/Dienstag bis Donnerstag, oder ein vom Verband festgesetzter Pflichtspieltermin,
wie z.B. Oster- oder Pfingstmontag.
„Länger als in einer Spielhälfte“ bedeutet, dass der Spieler in beiden Spielhälften aktiv
zum Einsatz gekommen ist, unabhängig von der Einsatzdauer.
b) Beginnt die Meisterschaft der RLO-Kampfmannschaft und der IB-Mannschaft am gleichen
Wochenende oder nur um einen Spieltermin versetzt, so dürfen alle Spieler, die an
diesem ersten Wochenende in der RLO-Kampfmannschaft länger als in einer Spielhälfte
zum Einsatz gekommen sind, in der IB-Mannschaft nicht eingesetzt werden.
c) Ist ein Spieler in der RLO-Kampfmannschaft wegen einer Gelbsperre, wegen einer
Gelb/Roten oder Roten Karte oder Anzeige gesperrt, so ist er auch in der IB-Mannschaft
nicht spielberechtigt.
d) Spieler die in der Winterübertrittszeit den Verein wechseln, sind an einem Spieltag
(siehe lit. a) in der IB-Mannschaft ihres neuen Vereines nicht spielberechtigt, wenn sie in
einem der zwei davor stattgefundenen Meisterschaftsspiele der RLO-Kampfmannschaft
ihres vorherigen Vereines länger als in einer Spielhälfte zum Einsatz gekommen sind.
Nachstehend einige Beispiele über die Spielberechtigung in IB-Mannschaften:
NICHT spielberechtigt:
- Spieler wird in der 40. Minute eingewechselt und in der 60. Minute wieder ausgetauscht
(= aktive Teilnahme in 2 Spielhälften)
- Spieler wird in der 5. Minute eingewechselt und in 50. Minute ausgetauscht (= aktive
Teilnahme in 2 Spielhälften)
Spieler ist in IB spielberechtigt:
- Spieler ist von Beginn an im Einsatz und wird in der Halbzeit ausgetauscht (= aktive
Teilnahme in 1. Spielhälfte)
- Spieler wird in der Halbzeit eingetauscht und spielt bis zum Ende des Spieles (=
aktive Teilnahme nur in 1. Spielhälfte)

Quelle: bfv

_________________
"Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!" "Kaiser" Franz Beckenbauer, Schrecken aller Wettbüros.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de