Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Mo 17. Feb 2020, 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 18:44 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2009, 15:21
Beiträge: 85
da ich zwar in dem forum selten schreibe, aber doch häufig mitlese, weiß ich, dass der "fussballer" mit argumenten nicht zu überzeugen ist. einmal versuche ich es doch.
wallern mit zumindest 9 eigenbauspielern in der startelf führt mit 8 punkten nach der herbstmeisterschaft, es melden sich zwei verletzte stammspieler und leistungsträger zurück. welche sinnvollen verstärkungen und ergänzungen sollten verpflichtet werden? der vorstand beschließt, dass ein ausländer abgegeben wird, weil das hauptziel der "eigenbauwahn" ist. vordringlich ist nicht der aufstieg, auch wenn ich es als trainer gern gehabt hätte. das habe ich als "angestellter" zu akzeptieren! die verletzungsmisere war in dem ausmaß nicht vorauszusehen. gegen siegendorf fehlten 5 stammspieler und vom erweiterten kader waren noch 4 verletzt. siegendorf rüstete dank milder gaben eines freundlichen geschäftsmannes im winter gewaltig auf und tut dies weiter, wie man weiß. derartige "big spender" hat weder wallern noch mönchhof. lockere sprüche wie"sportverein statt sparverein" hören da auf, wenn du beinahe den reingewinn des pfingstfestes für einen spieler ausgeben musst.
informiere dich über hintergründe, vor allem über die finanziellen seiten, wenn du etwas forderst und begib dich in verantwortung, wenn du wirklich meinst, es sei wichtig und richtig etwas zu tun. anonym sind viele stark und einfallsreich, bei der realen umsetzung mangelt es aber dann.
beim debakel gegen siegendorf waren 800 zuschauer, sie hätten es verdient gehabt, ein offeneres spiel zu sehen. Leider fehlte dem usc wallern an diesem tag die qualität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 23:02 
Offline

Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:01
Beiträge: 25
Solange man keine offizielle Position in einem Verein ausübt und nur Außenstehender ohne Verpflichtung bzw. Verantwortung ist, lässt es sich leicht reden. Die intensive, zeitaufwändige und unentgeltliche Arbeit, die hinter einem Funktionärsposten steckt, sehen die wenigsten. Sämtliche Versuche, den "fussballer" mit Argumenten wie Nachhaltigkeit, Einheimischenquote erhöhen, sportliche Perspektive für die Jugend etc. zu überzeugen, bringen anscheinend nichts, da auch nicht auf die Argumente eingegangen sondern nur kritisiert und gefordert wird. Produktive Vorschläge sind da Fehlanzeige, was das Ganze zu einer Diskussion macht, die kein Ende nehmen wird...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 06:04 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:19
Beiträge: 79
@sirror mich wundert das du sagst ich kritisiere nur. Ich sage natürlich das man auf Einheimische auch schauen soll aber was nützen mir lauter Einheimische wenn ich dann 0 : 8 verliere oder so wie der FCM absteige (im Vorjahr). Und das man mit dem einen oder anderen Legionär besser wär und aufsteigen würde ist unbestritten. Will man ewig in der 1. Klasse rumgurken. Und ein anderer Vergleich: Und das beim Kirschner lauter Minihofer oder beim Perlinger lauter Wallerner arbeiten ist ja auch nicht der Fall. Man kann sich nicht dem Trend verschlissen sonst bleibt man über. Wenn ich Verantwortung übernehme habe ich halt auch gewisse Investments zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 06:30 
Offline

Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:24
Beiträge: 45
wir spielen jetzt gerade eine saison in der 1. klasse - nicht mehr und nicht weniger - wie kann man(n) da schon von "ewig" in der ersten klasse schreiben? wie von den vorschreibern schon angefragt, du bringst keine lösungsvorschläge bei deinen beiträgen - du forderst nur, lieber fussballer - wenn man 500 euro einnimmt kann man nicht auf die dauer 1000 euro ausgeben, das kann nicht gut gehen, vor allem wer soll die verantwortung übernehmen? die funktionäre? wenn das "investment", wie du es so schön ausdrückst, schief geht, die funkis im endefekt mit ihrem privatvermögen????? erklär uns doch hier deine idee des "investments" bzw. die umsetzung bzw. die geldbeschaffung - ich glaube jeder funktionär ist dankbar wenn geldquellen angezapft werden könne. meiner meinung wird zur zeit der einzig richtige weg in mönchhof gegangen - nehmen wir nur das Beispiel andau, die werden heuer Meister der 2. Liga Nord - bin gespannt was von dieser "Meistermannschaft" im nächsten Jahr übrig bleibt und vor allem wo sich andau in der nächsten Saison in der Tabelle wiederfinden wird. Was ich weiss schwimmen die nicht unbeding im geld und ich will nicht wissen was diese saison allein an punkteprämie gekostet hat, für was? für den aufstiegsverzicht??? der FC MÖNCHHOF geht meiner meinung zur zeit bzw. mittelfristig den einzig richtigen weg - man versucht die finanzen unter kontrolle zu halten und doch auch sportlich erfolgreich zu bleiben.......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 06:41 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:19
Beiträge: 79
@xyz sportlich erfolgreich? Das ich nicht lache, auch so kann man sich anlügen. Wenn man 7. in der 1. Klasse ist kann man dies sicher nicht als Erfolg verkaufen. Nochmals - SINNVOLL ergänzen, niemand hat 10 Legionäre oder Auswärtige gefordert, aber wenn ich mich als Funktionär wählen lasse, dann sollte ich doch auch eine gute Entwicklung im Auge haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 06:44 
Offline

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 14:54
Beiträge: 25
ich befürchte lieber fußballer, dass du immer noch nicht begriffen hast, welche ziele dieser vorstand verfolgt und realisieren möchte - aber du kannst natürlich nicht erwarten, dass du eine zusammenfassung der bereits verfassten meldungen erhälts. daher bitte blättere mal in einer ruhigen minute die diverseren foren durch, dann wirst du die themenbereiche sicherlich erkennen. ;)

nur eines: verantwortung übernehmen heißt nicht, dass man ein finanzielles risiko eingehen muss und auch soll. man ist gegenüber dem verein und den zahlreichen mitgliedern verantwortlich - wichtig muss sein, dass man einen wirtschaftlichen und sportlichen rahmen festlegt, wohin man sich bewegen möchte - mit den zahlreichen sponsoren ist es möglich, dass man den spieltbetrieb für alle bereiche (kampfmannschaft, reserve, frauen, nachwuchs) aufrecht erhalten kann und auch in die infrastruktur punktuell investieren kann.

..und ein wirtschaftsbetrieb ist keine melkkuh :x

..und natürlich erwarte ich schon von dir, dass du ein zahlendes mitglied bist, ein vip-karten besitzer bist, dich bei der rasenmäheraktion mit platin beteiligt hast, dass du auch bei diversen aufgaben mithilfst....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 07:16 
Offline

Registriert: Mi 2. Apr 2014, 15:24
Beiträge: 45
wenn ich mich recht erinnere haben wir doch 4 sinnvolle ergänzungen, die meiner meinung eine sehr gute saison gespielt haben - was willst du dann noch mehr?????


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 07:18 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 383
trau mich wetten, dass unser lieber forumstroll weder mitglied, geschweige denn vip ist oder einen baustein gesponsert hat!

ich hoffe nur für ihn, dass er hier im forum nur auf provokation aus ist, sonst täte er mir wirklich leid :roll:
selten so viel an ignoranz bzw. blödheit von einem einzigen user gelesen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Feb 2009, 13:05
Beiträge: 105
Wohnort: Mönchhof
fussballer hat geschrieben:
Und ein anderer Vergleich: Und das beim Kirschner lauter Minihofer oder beim Perlinger lauter Wallerner arbeiten ist ja auch nicht der Fall. Man kann sich nicht dem Trend verschlissen sonst bleibt man über. Wenn ich Verantwortung übernehme habe ich halt auch gewisse Investments zu machen.


Danke für den schönen Vergleich. Dieser zeigt wunderbar, dass du trotz wiederholter Erklärungsversuche hier im Forum nicht verstanden hast, was der Sinn des Betriebes eines Vereines wie dem FC Mönchhof ist. Sinn ist es, der Ortsbevölkerung, und da vor allem der Jugend, die Möglichkeit zu geben, sich in einem Verein sportlich zu betätigen. Auf dieser Basis bekommt der Verein auch eine Förderung der Gemeinde. Im Gegensatz zum Kirschner und Perlinger ist der geschäftliche Erfolg, die Erzielung eines ordentlichen Gewinnes oder die Schaffung von Arbeitsplätzen NICHT das Ziel oder die Aufgabe des FC Mönchhof.

_________________
Anthony Baffoe (nach gelber Karte zum Schiri): "Mann, wir Schwarzen müssen doch zusammenhalten!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saison 2016/17
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 17:15 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:19
Beiträge: 79
tribünenbesucher hat geschrieben:
trau mich wetten, dass unser lieber forumstroll weder mitglied, geschweige denn vip ist oder einen baustein gesponsert hat!

ich hoffe nur für ihn, dass er hier im forum nur auf provokation aus ist, sonst täte er mir wirklich leid :roll:
selten so viel an ignoranz bzw. blödheit von einem einzigen user gelesen!


Wenn einem die Argumente ausgehen oder jemand anderer Meinung ist und auch dabei bleibt, wird er halt beleidigt. Selten so viel Blödheit gelesen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de