Fußballforum FC Mönchhof

Das Forum für alle Fußballfans
Aktuelle Zeit: Di 26. Sep 2017, 11:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 10:26 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:19
Beiträge: 79
Abwarten die haben mit Göltl guten Trainer verloren der einen guten Draht zur Mannschaft hatte. Und mit Schneider einen Vielredner erhalten, glaube nicht, das die es schaffen. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Sa 24. Jun 2017, 07:29 
Offline

Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:06
Beiträge: 60
fussballer hat geschrieben:
Abwarten die haben mit Göltl guten Trainer verloren der einen guten Draht zur Mannschaft hatte. Und mit Schneider einen Vielredner erhalten, glaube nicht, das die es schaffen. :lol:


Ja, aber welche Mannschaft würde sonst noch den Weg Landesliga gehen bis auf FRK?
Meister werden und verzichten gibt es heuer nocht mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 05:26 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:19
Beiträge: 79
Ich glaub nicht das Andau nochmals verzichten wird wenns sies schaffen, aber das wird nicht mehr gehen. Definitiv weiss ich von 2 Mannschaften die aufsteigen würden: Deutsch Jahrndorf und auch Winden, aber auch die werdens aus sportlichen Gründen nicht schaffen. Und Wallern spielt wieder eine Juxmeisterschaft solange die Thüringers und Müllner spielen weil das sind die nicht rauf wollen. Daher geb ich dir recht: Frauenkirchen mit dem neuen Stadion, mit Ambitionen und mit dem nötigen Kleingeld wird vorne mitspielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 13:34 
Offline

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 22:20
Beiträge: 200
Vor dem Ende der Übertrittszeit Prognosen abzugeben, ist nicht seriös.
Man weiß noch nicht, wie Frauenkirchen Tore verhindern will und auch der Wunderstürmer für den Angriff ist noch nicht bekannt. Es gibt nur Gerüchte. Andau müsste theoretisch, da sie die leistungstragenden Ausländer nicht abgeben, der klare Favorit sein. SK Pama, die unverändert bleiben sollen, darf man auf keinen Fall unterschätzen. Wallern, wenn sie annähernd komplett antreten können, hat nach wie vor Potential.
Aber .... Es darf weiter im Kaffeesud gelesen werden ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 19:45 
Offline

Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:01
Beiträge: 24
fussballer hat geschrieben:
Definitiv weiss ich von 2 Mannschaften die aufsteigen würden: Deutsch Jahrndorf und auch Winden, aber auch die werdens aus sportlichen Gründen nicht schaffen.


spätestens seit der Aussage weiß ich, dass du hier im Forum ausschließlich an den Haaren herbeigezogenen Blödsinn verzapfst. Gut zu wissen und für die weitere Beurteilung deiner Beiträge hilfreich. Danke :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 07:27 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 360
Für alle Mitglieder des FCM:
DIESEN FREITAG 19 UHR GENERALVERSAMMLUNG IM GH ZEISS!!

Vielleicht erscheint ja auch ein "fussballer" und bringt seine Vorschläge ein bzw. erklärt sich bereit ein ehrenamt zu übernehmen ...

auf jeden fall wäre es gut wenn so viele mitglieder wie möglich teilnehmen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 08:18 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2009, 15:07
Beiträge: 718
@ tribünenbesucher
Leider sind deine 2 Anliegen nicht angenommen worden
- fussballer hat keine Vorschläge eingebracht und sich auch nicht bereit erklärt ein Amt zu übernehmen
- es waren nur wenige Mitglieder anwesend, die nicht Funktionär oder Spieler sind.

Beim ersten Anliegen war das erwartbar.

Die geringe Zahl an anwesenden Mitgliedern (die nicht Spieler oder Funktionär sind) ist für mich völlig unverständlich, denn ich dachte die Eltern der vielen Nachwuchstalente, die in den Nachwuchsteams ausgebildet werden, interessieren sich dafür wer die Geschicke des Vereins lenkt und für die Infrastruktur sorgt, die von ihren Sprösslingen mehrmals wöchentlich genutzt wird. Sind wir schon soweit, dass wir das alles als selbstverständlich hinnehmen?

Ich hoffe die Ankündigung des Obmanns und des Obmannstellvertreters, diese Funktionen nur mehr für 1 Jahr (bis zur Generalversammlung im nächsten Sommer) wahrzunehmen, führt bei dem oben genannten Personenkreis (Eltern) zu einem Nachdenkprozess. Soweit ich das beurteilen kann, sind im derzeitigen Vereinsvorstand keine Personen, deren Kinder aktiv beim Verein spielen. Daher ist es den Funktionären äußerst hoch anzurechnen, dass sie für die mit diesem Ehrenamt verbundenen Tätigkeiten ihre Freizeit kostenlos zur Verfügung stellen. Spätestens im nächsten Sommer sehe ich daher jene gefordert, die sich für ihre Kinder die besten Bedingungen für eine sportliche Betätigung wünschen, sich bei der Generalversammlung viel mehr einzubringen als sie es bis jetzt getan haben. So könnten sie auch direkt darauf Einfluss nehmen, dass ihre Kinder die bestmöglichen Bedingungen zur Sportausübung vorfinden. Ich vergesse dabei nicht, dass sich einige Eltern (Väter) als Betreuer der Nachwuchsmannschaften sehr engagieren und dort sehr gute Arbeit leisten. Aber bei den vielen Kindern in den Nachwuchsmannschaften kann man davon ausgehen, dass in diesem Umfeld viel Potential brach liegt. Wenn man das aktivieren könnte ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 14:33 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 360
@libero: auch ich bin davon ausgegangen, dass der fussballer lieber in der anonymität seine vorschläge zum besten gibt, als aktiv mitzugestalten. die geringe anzahl von anwesenden mitgliedern war (wie schon in den letzten jahren) enttäuschend!

ich hoffe, dass die ankündigung des obmannes bzw. des stellvertreters ernst genommen wird! der fcm hat ca. 300 mitglieder und ca. 80 kinder im nachwuchsbereich. ich hoffe doch, daß sich aus diesem personenkreis ein paar freiwillige finden, die sich bereit erklären zeit zu opfern und verantwortung zu übernehmen um den verein auch in zukunft weiterzuführen. leider ist ein ehrenamt heutzutage nicht mehr "in", da es viel zeit & verantwortung erfordert, und es obendrein keine bezahlung gibt. es stimmt auch, dass keines der kinder der derzeitigen funktionäre beim fcm aktiv ist. das funktionärsteam arbeitet also aus reinem idealismus und aus liebe zum sport bzw. zum verein!

ich bin trotzdem optimistisch, dass sich bei der nächsten gv der eine oder andere bereit erklärt, eine funktion bzw. ein aufgabengebiet zu übernehmen und dass es uns vielleicht gelingt den verein "etwas breiter" aufzustellen! es bräuchte halt ein paar leute, die aufzeigen und mit gutem beispiel vorangehen ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 06:09 
Offline

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:19
Beiträge: 79
Ich verstehe nicht warum ich etwas übernehmen soll, da gebe es andere als mich und so viele reissen sich auch nicht um den Funktionärsjob. Ich bin Mitglied, aber warum man nicht seine Bedenken sagen darf, ist mir schleierhaft. Die Vorbereitung verläuft nicht so schlecht (ergebnisse), aber warten wir ab, was zählt ist die Meisterschaft. Man muss auch sagen dass unsere Wallerner Freunde heuer um den Abstieg spielen werden. Und warten wir ab ob wir auf der Tormannposition wirklich stark genug sind um vorne mitzuspielen. Halbturn habe ich im Cup gesehen, Hut ab, für mich absoluter Titelfevorit. Und dann Oggau (7 : 0 Gols) und Pamhagen, Steinbrunn, Tadten (?), leicht wirds wiederum nicht. Ich hätte trotzdem was gemacht, weil wenn du dir die II. Liga anschaust, ein Derby nach dem anderen, ein Schlagerspiel nach dem anderen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saisonende
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 08:45 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2009, 11:27
Beiträge: 360
fussballer hat geschrieben:
Ich verstehe nicht warum ich etwas übernehmen soll, da gebe es andere als mich und so viele reissen sich auch nicht um den Funktionärsjob.


genau das ist das problem!! natürlich will jeder einen fußballverein im ort, der sich vom nachwuchs bis hin zur km um alles kümmert und nebenbei auch noch feste und sportveranstaltungen jeglicher art organisiert. aktiv dazu beitragen wollen jedoch nur sehr wenige! nach dem motto "die anderen werdens schon machen" verläßt man sich halt darauf, dass sich ein paar idealisten (manche sagen auch "dodeln") finden, die die funktionärsarbeit erledigen. blöd wirds halt dann nur wenn es "die anderen" auch nicht mehr gibt ....

viele dinge beim fcm laufen zur zeit sehr gut - die nachwuchsarbeit wird von vielen engagierten betreuern eigentlich nahezu selbständig erledigt; der fcm verfügt über viele junge und talentierte eigenbauspieler (resultat der guten nachwuchsarbeit); die finanzielle situation wurde in den letzten jahren deutlich "entschärft"; sponsoren konnten dazu gewonnen werden usw...

ich hoffe wirklich, dass dieser weg auch in zukunft weitergegangen werden kann und das sich leute finden die bereit sind, ein stückchen ihrer zeit für den verein bzw. die allgemeinheit "zu opfern"!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de